Bericht zur Jahreshauptversammlung des

               OGV-Nauheim am 08.12.2017

 

Insgesamt 34 Mitglieder und 4 Gäste waren unserer Einladung zur JHV am 8. Dez. 2017 gefolgt. Der 1.V. Herbert Vogel begrüßte die Teilnehmer im Namen des gesamten Vorstandes und stellte die Beschlussfähigkeit auf der Basis der Teilnehmerliste fest.

 

Die Versammlung ehrte unsere sieben in 2017 verstorbenen Mitglieder namentlich in einer stillen Gedenkminute. Zurzeit haben wir noch 196 Mitglieder, davon 15 beitragsfreie Kinder und Jugendliche. Den 15 Abgängen stehen 7 Neuanmeldungen gegenüber.

 

Im anschließenden Jahresbericht ließ der 1.V. im Rahmen einer PowerPoint Präsentation die einzelnen Aktionen und Veranstaltungen Revue passieren:

Unserem Vortragsangebot im Februar waren ca. 20 Personen gefolgt. Frau Dr. Inka Formann vom Fachgebiet Gärten und Denkmalspflege der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten Hessens referierte über die klösterliche Gartenkultur und die Gärten des Mittelalters und der Renaissance.  

Um die 12 Personen hatten sich im März zu unserem Winterschnittkurs in der OGV-Gartenanlage eingefunden. Nach einer theoretischen Einführung in die Wuchs- und Schnittgesetzte vom 1.V. konnten die Teilnehmer unter Anleitung unseres Fachwarts Herrmann Delp diese in der Praxis anwenden.

Im Rahmen der Frühjahrsaktion „Wir lassen`s anblühen“ wurde neben einem 2ten Hochbeet auch eine Biotoilette für unser Damen errichtet.

Erstmals im Programm waren eine Ostereiersuche für Vorschulkinder, die aufgrund des Regens nur von 5 Kindern besucht war, und eine Blütenwanderung im April im Seichböhl.

Erstmals nahm der Verein an der Projektwoche der Grundschule Nauheim mit einem Kurs über Naturfarbstoffe teil. Unser Vorsitzender und unser Kassierer weihten 10 Grundschüler in die Farbenlehre sowie die Isolierung, Charakterisierung und Anwendung von Naturfarbstoffen ein.

Im Mai erlebten 20 Teilnehmer eine von Dieter Seibel geplante Radtour zur Biogasanlage bei Wallerstädten. Hier wurde den Teilnehmern die wissenschaftlichen Grundlagen einer Biogasanlage am Beispiel des Stoffwechsels einer Kuh erläutert.

Beim Sommer-Gartenfest konnten die ca. 100 Gäste bei herrlichem Sommerwetter gemütliche Stunden auf unserem neu gestalteten „Festplatz“ verbringen. Neben dem traditionellen Quiz, dessen Erlös in diesem Jahr dem Erhalt des Kleinschwimmbades am Hegbachsee dient, konnten wir erstmals eine kostenlose halbquantitative Bodenanalyse anbieten. 

Unserer Einladung zum Sommer-Obstbaumschnittkurs in der Hochstammanlage waren leider nur eine Handvoll Teilnehmer gefolgt. Im Gegensatz zur Rekordernte in 2015 waren aufgrund des Frosteinbruchs Mitte April fast keine Äpfel zu ernten.

Außergewöhnlich spät, Anfang Oktober, traten 42 Teilnehmer den Bus-Tagesausflug in die Südpfalz an. Erste Station war die Stausenfarm Mhou in Rülzheim bei Karlsruhe. Danach ging es über die Festungsstadt Landau die Weinstraße entlang zum Hambacher Schloss.

Unseren  für den 10. November geplanter Jahresrückblick ließen wir aufgrund des Todes unseres ehemaligen langjährigen Vorsitzenden Klaus Hübner ausfallen. Er soll am 19. Januar 2018 nachgeholt werden.

 

Anschließend folgte der Kassenbericht für das Geschäftsjahr 2016 und der vorgezogene Kassenbericht für das noch laufende Geschäftsjahr bis zum 5.12.2017 unseres Kassierers Ludwig Hofstätter und der Revisoren Paul Vogler und Jürgen Schade. Die Revisoren hatten keine Beanstandungen, worauf Paul Vogler die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2016 beantragte. Die Entlastung wurde von den anwesenden Mitgliedern mit einfacher Mehrheit ohne Gegenstimmen erteilt.

Von den Revisoren ist Paul Vogler ausgeschieden. Wir bedanken uns für seinen engagierten Einsatz. Als Nachfolger für 2018 und 2019 wurde Udo Baum vorgeschlagen und gewählt. Udo Baum nahm die Wahl an. 

Unter dem Punkt Verschiedenes wurden die Mitglieder gebeten, ihre Email-Adresse an ogvnauheimhv@gmail.com zu senden, um die interne Vereinskommunikation zu erleichtern. Unter diesem Punkt wurde auch das Jahresprogramm 2018 vorgestellt und diskutiert.

Wie in den vergangenen Jahren konnten am Ende alle Teilnehmer wieder ein Weihnachtsgesteck als Dankeschön mit nach Hause nehmen, das fleißige Hände am Vortag gebastelt hatten. Der 1.V. wies in diesem Kontext auf die potentielle Brandgefahr hin.

Darüber hinaus bescherte der Weihnachtsmann allen Gästen eine SOS-Notfalldose, die im Kühlschrank aufbewahrt, Rettungsdiensten alle wesentlichen Informationen für den Notfall liefern soll.

Mit einer Weihnachtsgeschichte unserer Schriftführerin wurde die Versammlung geschlossen.

____________________________

 (Foto Dieter Seibel, Verteilung der SOS_Notfalldosen)

 

 

 

Bericht über die Winterwanderung am 27. Dezember 2017

 

Die traditionelle Winterwanderung beschließt das Jahr 2017 und öffnet das neue Vereinsjahr 2018. Auch zu dieser Veranstaltung war uns der Wettergott hold. Vom Treffpunkt Weihnachtspyramide am Atrium ging es zum Startpunkt Feuerwehrhaus, wo sich die 30 Teilnehmer mit Apfelweinpunsch stärken konnten. Von da aus ging es entlang der Bahnlinie zum Waldwiesengraben, der seit vielen Jahren mal wieder gut mit Wasser gefüllt war. Die überfluteten Wiesen riefen Kindheitserinnerungen an die schlittschuhfahrende Nauheimer Bevölkerung in den 50er und 60er Jahren wach.

 

Zurück ging es über den Seeweg zum Culinarium, um bei Kaffee und Kuchen das Vereinsjahr ausklingen zu lassen.

 

 

Herzlich willkommen

auf der Internetseite des Obst- und Gartenbauvereins Nauheim e.V.

KONTAKT

Dr. G. Herbert Vogel

Gartenstr. 1A

64569 Nauheim

Tel. 06152 927 5210

Mobil 0170 5866150

Email ogvnauheimhv@gmail.com

Sprechstunde

Jeden Samstag zwischen 9 und 12 Uhr

im Vereinsgarten 

Am Seeweg

in 64569 Nauheim

Stammtisch

Unser Stammtisch findet jeden

Donnerstag um 19 Uhr statt        

13. Dez. 2018 (HH)

20. Dez. 2018 (Fußball)

3. Jan. 2019 (Fußballer)

10. Jan. 2019 (HH)

17. Jan. 2019 (Fußball)

24. Jan. 2019 (1. Vorstandssitzung HH)